Cover von Blutbuch wird in neuem Tab geöffnet

Blutbuch

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser De l'Horizon, Kim (Verfasser)
Verfasserangabe: Kim de l'Horizon
Medienkennzeichen: SL
Jahr: © 2022
Verlag: Köln, DuMont
Mediengruppe: Schöne Literatur Erw
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Vorbestellen Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Delh Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 14.01.2023

Inhalt

Ausgelöst durch die Demenz der Großmutter begibt sich der Schweizer Autor, der sich selbst als nonbinär bezeichnet, auf eine queere Held*innen Reise. Aufgewachsen im Haus der Großmeer, in deren Garten eine Blutbuche steht, ranken sich Fragment, Erinnerungen und wissenschaftliche Recherchen über die Blutbuche um die eigene Kindheit und die weibliche Verwandtschaft. Die überbordende Liebe der Frauen beängstigt und bedroht den Jungen. Er entdeckt früh, dass er kein Junge ist - ein Mädchen ist er allerdings auch nicht.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser De l'Horizon, Kim (Verfasser)
Verfasserangabe: Kim de l'Horizon
Medienkennzeichen: SL
Jahr: © 2022
Verlag: Köln, DuMont
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Familie
ISBN: 9783832182083
Beschreibung: 334 Seiten
Schlagwörter: Biografischer Roman, Fiktionale Darstellung, LGBT, Schriftsteller, Schweiz
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Englisch, Deutsch
Fußnote: Die letzten 30 Seiten sind beabsichtigt um 180 Grad gedreht gebunden.
Mediengruppe: Schöne Literatur Erw